Ferien in der Künstlerkolonie am Kap Arkona

Putgarten und das idyllische Fischerdörfchen Vitt liegen ganz im Norden der Insel Rügen, direkt am Kap Arkona und der Ostsee. Das Nordkap Deutschlands ist geprägt durch ein unverwechselbares Landschaftsbild, das weite Meer, die Steilufer und Stürme sowie eine charakteristische Küstenvegetation. Zudem scheint am Kap Arkona deutschlandweit die Sonne am zweithäufigsten.

Putgarten und Vit
Putgarten und Vit

In den vergangenen Jahren hat sich Putgarten immer mehr zu einer Künstlerkolonie entwickelt. Neben der unverwechselbaren Natur, die einem manch sturmumtoste Nacht bietet, kommen viele Kreative gerade in den Sommermonaten hierher, um gemeinsam mit Kollegen und den Besuchern zu arbeiten. Dafür hat die Gemeinde Putgarten den ehemaligen Peilturm als großes Atelier freigegeben. Touristen können hier den Künstlern über die Schulter schauen.

Im Dorf Putgarten selber gibt es Galerien, kleine Kunstläden, ein wunderschönes Künstlercafé und natürlich den Rügenhof. Der historische Rügenhof in Putgarten ist der traditionelle Standort für altes Gewerbe und Handwerk auf Rügen.

Putgarten bietet ganzjährige kulturelle Angebote

Die kunsthandwerklichen Werkstätten, der Töpferhof Arkona, mit dem Verkauf der beliebten Rügenkeramik und die Bernsteinschleiferei, in der edler Schmuck entsteht, sind erlebenswert und sehenswert. Die Keramikwerkstatt bietet mehrtägige Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene an. Der Rügenhof bietet ganzjährig ein reiches Kulturangebot an, das vom Handwerkermarkt, Bauernmarkt und Töpfermarkt über Kinderfeste, Gartenfeste, Straßenpartys bis zu Schlachtfest, Kohlfest oder Fischerfest in Putgarten reicht.

Wenn Sie Pugarten an der Ostsee einmal selbst erleben wollen, dann bieten wie Ihnen neben dem einzigartigen Atelierhaus Putgarten eine große Auswahl an Ferienwohnungen in Putgarten nahe der Ostsee und direkt im Ortskern an.

[td_block2 category_id=“130″ limit=“9″ custom_title=“UNTERKÜNFTE FÜR PUTGARTEN UND RÜGEN“]